nosolo Unternehmensberatung

»Nosolo non-profit« vermittelt Führungskräften und Mitarbeitern gemeinnütziger Organisationen die Grundlagen betriebswirtschaftlichen Denkens und Handelns. Es werden Erfolgsfaktoren dargestellt sowie das Zusammenspiel von Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und ausgewählte Kennzahlen vermittelt.

 
 
 
Durch die Simulation der klassischen Geld- und Werteflüsse in Form von Münzen und Wertebehältern werden Stellhebel und Entscheidungsparameter direkt be-greif-bar. Das aktive Bewegen der Werte auf dem Simulationsboard lässt die Teilnehmenden betriebswirtschaftliche Zusammenhänge nicht nur verstehen, sondern auch lebendig erleben.

Die brettspielbasierte nosolo-Simulation visualisiert anschaulich die betrieblichen Prozesse einer Non-Profit-Organisation. Die Simulation wird in mehreren Teams von jeweils drei Seminarteilnehmern absolviert. Anders als in Planspielen stehen die Teams nicht im Wettbewerb zueinander. Dies ermöglicht stressfreies, handlungsorientiertes Lernen sowie eine durchgehend angenehme Lernatmosphäre.

Im Verlauf der Veranstaltung werden die Teams durch 10 Geschäftsjahre einer Non-Profit-Organisation mit klassischen Betriebsstellen aus Dienstleistung und Produktion geführt. Praxisrelevante Geschäftsvorfälle werden bearbeitet, deren Auswirkungen analysiert und unternehmerische Entscheidungsmuster erläutert. Theorie-Inputs zu ausgewählten Themen vermitteln den Teilnehmern betriebswirtschaftliche Grundlagen und gewährleisten einen praxisorientierten Transfer in die eigene Organisation.

Der Ablauf des Seminars wird individuell und prozessorientiert an den Qualifizierungsbedarf der jeweiligen Organisation angepasst.